Geschlossene Orbitalschweissköpfe

Bei geschlossenen Schweißköpfen besteht bauartbedingt ein kompletter Decklagenschutz der Schweißnaht durch eine permanente Umflutung mit Schutzgas während des Schweißvorganges. Dies ermöglicht sehr anlauffarbenarme Nähte. Ebenfalls bauartbedingt wird für jeden Rohraußendurchmesser ein entsprechender Satz Spannbacken benötigt.

Eine Kaltdrahtzufuhr ist nicht möglich. Die Schweißungen erfolgen im I-Stoß mit präziser Nahtvorbereitung (90°-Sägeschnitt, ggf. planen). Vorteil: Geschlossene Schweißköpfe sind vergleichsweise schmal und besonders geeignet für beengte Platzverhältnisse.

Geschlossene Orbitalschweißköpfe von Orbitec

Clever, flexibel und absolut Präzise

 

Unsere geschlossenen Orbitalschweißköpfe stehen für exzellente Schweißergebnisse bei maximaler Flexibilität. Daher kommen die Kassettenschweißköpfe von Orbitec da zum Einsatz, wo höchste Qualitätsansprüche gefragt sind.

Da bei Orbitec Antriebseinheit mit Schlauchpaket und Schweißkopf getrennt voneinander sind, kann mit nur einer Antriebseinheit eine Vielzahl von Kassettenschweißköpfen bedient werden (Ausnahme: Microfittingschweißkopf). Dies bedeutet höhere Flexibilität bei niedrigen Kosten.

Sämtliche Köpfe sind bei Orbitec in gas- als auch wassergekühlter Ausführung verfügbar und können auf Wunsch umgerüstet werden (Ausnahme: Microfittingschweißkopf). Für die typischen Kassettenschweißkopf-Anwendungen sind die Köpfe in gasgekühlter Ausführung jedoch völlig ausreichend. In den Fällen, in den ein Kassettenschweißkopf an seine Belastungsgrenzen kommt, sind die Orbitec-Kassettenschweißköpfe in wassergekühlter Ausführung empfehlenswert. Hier werden im Vergleich zu anderen Anbietern die für die Hitzeeinbringung maßgeblichen Bauteile nachhaltig mit hohem Wasserdurchsatz gekühlt.

Wenig Platz?
kein Problem.

Flexibles
Arbeiten?
Kein Problem.

  • Handlich und einfach zu bedienen

  • Wirtschaftlich in der Anschaffung

  • Belastbar und verlässlich in der Anwendung

  • Komfortabel im Gebrauch

  • Schmale Bauweise für beengte Platzverhältnisse

  • Perfekte Schweißnähte fast ohne Anlauffarben

Unser Wechselsystem:
Clever, modular und direkt einsatzbereit.

Erleben Sie unsere Produktvielfalt, indem Sie
mit den Pfeilen das Wechselsystem erkunden.

Produktgruppen

Zubehör für OSK

Seitenversetzter Elektrodenhalter

Ab OSK 53

Der maximale Geltungsbereich der Schweißkopfgröße ist dann reduziert.

  • für Elektroden -Ø 1,6 mm | 0,063″
  • Art.-Nr. 1.3.3106
  • für Elektroden -Ø 2,4 mm |0,094″
  • Art.-Nr. 1.3.3101

Elektrodenhalter eindrehbar

Ab OSK 53

Der maximale Geltungsbereich der Schweißkopfgröße ist dann reduziert.

  • für Elektroden -Ø 1,6 mm | 0,063″
  • Art.-Nr. 1.3.3102
  • für Elektroden -Ø 2,4 mm |0,094″
  • Art.-Nr. 1.3.3107

GA-Gasabdeckungsbacken

GA- Backen sind besonders schmal und bestehen aus einer Aluminium-Grundbacke und einer anschraubbaren Gasabdeckungsbacke aus hitzebeständigem GFK-Kunststoff. In Verbindung mit einem seitenversetzten bzw. eindrehbaren Elektrodenhalter kann die Schweißung extrem nahe an einer Schweißkopfseite erfolgen.
GA-Grundbacken und Gasabdeckungen (1 Satz = 2 Halbschalen)

  • GA-Grundbacke für OSK 53
  • Art.-Nr. 1.2.3305
  • GA-Grundbacke für OSK 76
  • Art.-Nr. 1.2.3304
  • GA-Grundbacke für OSK 115
  • Art.-Nr. 1.2.3303

GA-Gasabdeckungsbacke (GFK)

(Anpassung durch den Kunden)

  • für OSK 53
  • Art.-Nr. 1.2.3308
  • für OSK 76
  • Art.-Nr. 1.2.3307
  • für OSK 115
  • Art.-Nr. 1.2.3306

GA-Gasabdeckungsbacke (GFK)

(Vorgefertigt mit Durchgangsloch)

  • für OSK 53
  • Art.-Nr. 1.2.3309
  • für OSK 76
  • Art.-Nr. 1.2.3310
  • für OSK 115
  • Art.-Nr. 1.2.3311

Zurück

Zurück zur Übersichts

Orbitec GmbH
Willi-Brehm-Straße 8
D-63500 Seligenstadt

Telefon: +49 6182 / 78693-0
Fax: +49 6182 / 78693-10

E-Mail: info@orbitec-group.com
Web: www.orbitec-group.com

Anfahrt planen

Schreiben Sie uns!